Textgröße: -A A +A

Die Gruppe Ziegenhof

für Mädchen und Jungen ab 12

In dieser Gruppe leben 9 Mädchen und Jungen ab 12 Jahren mit mittel- bis langfristiger Perspektive. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit individuelle Intensivbetreuungen (z.B. nach § 35a KJHG), sowie erlebnispädagogische Maßnahmen zu initiieren.

Darüber hinaus bieten die pädagogischen Fachkräfte ihren Jugendlichen die Möglichkeit, sich außerhalb der Gruppe zu verselbstständigen.

Das Gruppenhaus bietet auf einer Fläche von ca. 300 m² jedem Bewohner ein eigenes Zimmer, dazu ein gemeinsames Wohnzimmer, eine geräumige Essküche und einen großen Garten mit Terrasse. Das Haus befindet sich am Rande unseres Geländes in Handorf.

 

Was die Fachkräfte für die Jugendlichen tun können:

  • Zuverlässigkeit und Verantwortung vermitteln
  • Konfliktfähigkeit fördern
  • zur eigenen Wahrnehmung anleiten
  • bei der Bewältigung der Vergangenheit unterstützen
  • in ihr soziales Lebensumfeld integrieren (Schule, Sportvereine etc.)
  • bei der Entwicklung einer Lebensperspektive helfen
  • die Rückführung in die Ursprungsfamilie ermöglichen
  • bei der Verselbstständigung begleiten
  • Ausbildungsmöglichkeiten eröffnen

Ihre Ansprechpartner:

Erziehungsleiter:
Herr Frank Möllers

Herr Harald Weichert

Gruppenleiterin:
Frau Ute Knäpper

Teamberater:
Herr Dr. Hermann Honermann
 

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne weitere Informationen zu.