Textgröße: -A A +A

Edition „BEGEGNUNG“ von Christian Awe erzielt tollen Spendenbetrag für uns!

Am vergangenen Samstag, den 23.09.2017 präsentierte der Berliner Künstler Christian Awe in der Galerie Ostendorff nicht nur den Katalog zu seiner Ausstellung INFLUX, sondern nutzte die Gelegenheit, um dem Vinzenzwerk Handorf e.V. eine Spende in Höhe von EUR 5.300,- zu überreichen.
Dieser Betrag kam zusammen aus den Erlösen der Charity-Edition zu seinem Wandbild „Begegnung“, das beim SCHAURAM im vergangenen Jahr an der Fassade des WestLotto-Gebäudes zu bestaunen war. Mit seinem mehr als 300 Quadratmeter großen Werk hat Awe den Ausspruch „Einheit in der Vielfalt“ des Philosophen Gottfried Wilhelm Leibniz assoziativ ausgegriffen und ein beeindruckendes Zeichen für Freiheit, Toleranz und Weltoffenheit geschaffen.
So wird auch die Spende Awes unserer Flüchtlingsarbeit zugutekommen.
 
„Ich finde es toll, wie sich das Vinzenzwerk für die geflüchteten Kinder und Jugendlichen einsetzt“, erklärt Christian Awe sein Engagement. „Deshalb ist es mir eine große Freude, diese wichtige Arbeit mit meiner Kunst zu unterstützen und den jungen Menschen dadurch neue Perspektiven zu eröffnen.
Und wer weiß, vielleicht entdecken sie dadurch auch ein Interesse für Kunst.“, so Christian Awe.
 
Wir sagen an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich DANKESCHÖN!