Textgröße: -A A +A

Nachrichten

Tiny House für besondere Lebenssituationen

Im vergangenen Jahr ist das Vinzenzwerk Handorf mit der Aufstellung von zwei Tiny Häusern neue Wege in der stationären Kinder- und Jugendhilfe gegangen.

Erlebnispädagogik geht auch in der Stadt

Zu einem erlebnispädagogischen Wochenende auf der Forellenanlage in Münster Roxel, ist die Außenwohngruppe (AWG) Münster des Kinder und Jugendheims Vinzenzwerk Handorf aufgebrochen.

Das Umweltteam des Vinzenzwerk bei der Arbeit

Vinzenzwerk startet Nachhaltigkeitsprozess

Die aktuellen Wetterereignisse weltweit und im Besonderen die katastrophalen Starkregenereignisse in Deutschland sind die deutlichen Signale eines veränderten Klimas und flankieren den aktuell vom Weltklimarat (IPCC) vorge

Laptop Spende der Firma Windmöller & Hölscher

Nach dem alten Schuljahr ist schon wieder vor dem neuen Schuljahr – auch wenn das immer überraschend ist.

FASzinierenD - ein wunderbar persönlicher Artikel zum Thema FASD

Für die Fach- und Verbandszeitschrift "Therapeutisches Reiten", hat unser Mitarbeiter Ralf Neier sein Wissen rund um das Thema FASD preisgegeben.

Dem neuen Konzept folgt nun auch ein neuer Name – Die „Zugvögel“ starten in Handorf

Wenn der Name nicht mehr zum Inhalt passt, muss man ihn ändern. Mit der Fertigstellung eines neuen, erweiterten Konzepts geht nun auch die Namensänderung der Intensivdiagnostikgruppe Findefuchs einher.

Kivi besucht Wildpark

Unsere Außenwohngruppe KiVi aus Hiltrup hat sich in den Osterferien auf den Weg nach Saerbeck in den Wildpark gemacht.

Handorfer Kegelclub unterstützt Vinzenzwerk

Der Zusammenhalt und die Unterstützung in Handorf sind weiter hoch. Dies machten Mitglieder des Handorfer Kegelclubs „GanzschönViele“ mit ihrer Spende von 800 € nun eindrucksvoll deutlich.

Volles Haus - mit acht Kindern und ein paar Pädagogen unter einem Dach

Im Vinzenwerk Handorf begleiten wir ca. 138 Kinder auf Ihrem Weg, wenn ein Leben in Ihren Herkunftsfamilien zeitweise oder auf Dauer nicht möglich ist.

Seiten