Textgröße: -A A +A

Leitungsteam im Vinzenzwerk wieder komplett

Im September hat im Vinzenzwerk Handorf Nadine Mecklenbrauck (36) als neue Bereichsleiterin für den Kinder-Intensivbereich angefangen. Frau Mecklenbrauck bringt viele Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Jugendhilfe mit.

Zuletzt war Sie bei der Jugendhilfe Werne tätig und hat dort die Stabstelle interne Dienste geleitet. Davor hat sie Erfahrungen im Bereich Ambulante Erziehungshilfen, Pflegefamilien und Schulsozialarbeit gesammelt.

Von diesem Erfahrungsschatz profitiert nun das Vinzenzwerk Handorf, wo sie beispielsweise ihre Fähigkeiten der situationsorientierten Konzeptentwicklung in Ihre neue Position in das sechsköpfige Leitungsteam einbringen wird. Die anspruchsvoller werdenden Aufgaben, denen sich die stationäre Jugendhilfe gerade im Intensiv Bereich für Kinder und Jugendliche stellen muss, fordern die Bereitschaft neue Wege zu gehen und mit angepassten Konzepten zu reagieren.

Wir freuen uns, Frau Mecklenbrauck bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen ihr einen gelungen Start.