Textgröße: -A A +A

10 Jahre INKI

Die inklusive Kinderwohngruppe INKI Westbevern feiert Geburtstag, und zwar den ersten Runden. Eigentlich wäre jedes einzelne Jahr, in dem es die Gruppe INKI in Westbevern gibt schon ein Grund zum Feiern. Ein Haus im Grünen, am Rande von Westbevern, in dem Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap gemeinsam leben und das auch durch die verlässliche Beziehungsarbeit der Pädagogen das Gefühl von Sicherheit und Heimat schafft – das ist schon etwas Besonderes.

Nun also feierte die Gruppe Geburtstag und freute sich über die große Schar an Gästen. Schon nachmittags zu Kaffee und Kuchen wurden die erwarteten Besucherzahlen weit übertroffen. Zum Glück gab es genug Tische und Bänke und andere gemütliche Plätze auf dem großen Gelände, an denen man Zeit und Muße für einen gemütlichen Plausch finden konnte. Und auch an Kaffee und Kuchen sollte es nicht mangeln.

Neben etlichen Nachbarn und zahlreichen Kollegen, gehörten auch viele ehemalige Bewohner und die Familien der Kinder und Jugendlichen zu den fröhlichen Gratulanten. Während die Ehemaligen natürlich neugierig waren, was sich alles verändert haben könnte, war es gerade für die Angehörigen beruhigend zu sehen, dass die Kinder ein so wundervolles Zuhause gefunden haben.

Bis in den späten Abend wurde so gemeinsam ein Fest gefeiert, dass den Anwesenden noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.